Zurück zur vorherigen Seite

DatumThu. 17.03.
Uhrzeit13:00 - 16:00
OrtNeues Rathaus, Niederwall 23, 33602 Bielefeld, Concarneauraum (3.Etage, neben der Kantine)
VeranstaltungFachveranstaltung "Traumatisierte Kinder in der Schule. Was kann Schule tun?"
Info

Lehrerinnen und Lehrern ermöglicht die Kenntnis über Abläufe und Entwicklung bei (frühkindlicher) Traumatisierung Schülerinnen und Schüler zu verstehen, angemessen zu handeln, eine Retraumatisierung zu verhindern und den besonderen Bedürfnissen dieser Kinder und Jugendlichen zu entsprechen.
 
Frau Barbara Brune, Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin und Traumatherapeutin führt in ein Grundwissen über Trauma ein:
Wie wirken sich traumatische Ereignisse auf das Gehirn aus?
Was bedeutet Traumapädagogik in der Schule?
Welche Bedingungen lassen traumatisierte Kinder wieder lernen?
 

Referentin: Barbara Brune

Aktion  In meinen Kalender einfügen. Melden Sie sich online für diese Veranstaltung an