Gemeinsam lernen,
gemeinsam leben
in Bielefelder Schulen

Auf dem Weg zur Inklusion: Vielfalt als Chance begreifen

Mit der Unterzeichnung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen hat sich die Bundesrepublik Deutschland verpflichtet, Bildung ohne Diskriminierung auf der Grundlage der Chancengleichheit zu verwirklichen. In Nordrhein-Westfalen gehört der Aufbau eines inklusiven Schulsystems zu den vorrangigen Aufgaben der nächsten Jahre.

 

Das gemeinsame Lernen von allen Kindern und Jugendlichen mit und ohne besonderen Unterstützungsbedarf in den Schulen des Landes soll schrittweise ausgebaut werden. Dies gilt für den Primarbereich ebenso wie für die Sekundarstufe.

 

Die Grundlage dafür bildet das 9. Schulrechtsänderungsgesetz.

 

Unsere Unterstützungsangebote

 

Neuer Service für Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst an Bielefelder Schulen! Sie sind im Rahmen des Bundesfreiwlligendienstes im Sonderprogramm Flüchtlinge an einer Bielefelder Schule tätig und auf der Suche nach Informationen zu Ihrer Arbeitszeiterfassung, zum Urlaubsantrag oder zu den Seminaren, an denen Sie während Ihres BFD`s teilnehmen werden? Dann sind Sie hier richtig! Alle wichtigen Informationen zu Verfahren und Ablauf finden Sie ab sofort im Menüpunkt "Service". Schauen Sie mal rein!

 

 

Der Handlungsleitfaden zum Umgang mit Schulvermeidung steht zum Down-

load bereit! 

Bis zu zwei Prozent der SuS an allgemeinbildenden Schulen zeigen schulvermeidendes Verhalten. Da besonders bei dieser Problematik ein sehr frühes, gezieltes und abgestimmtes pädagogisches Handeln notwendig ist, um eine Verfestigung zu vermeiden, ist die Entwicklung eines schulinternen Handlungskonzeptes von besonderer Bedeutung. Der Handlungsleitfaden bietet Ihnen hier eine Unterstützung!

 

NEWS +++ Fachzirkel sonderpädagogische Expertise zum Förderschwerpunkt "Lernen" +++ NEWS +++ Gemeinsames Lernen in Schulen der Sek I: Professionelle Kooperation als Grundlage der Schulentwicklung +++ NEWS +++ Gemeinsames Lernen in Schulen der Sek I: Wandel und Widerspruch – Change-Management +++

 

15.03.2017: Fachzirkel sonderpädagogische Expertise zum Förderschwerpunkt "Lernen"

Der Förderschwerpunkt - Lernen - hat eine relativ weitgefächerte Ausprägung. Wir möchten Sie zu einem fachlichen Austausch, bezogen auf die Definition, die verschiedenen Ausprägungen und die Verknüpfungen mit anderen Förderschwerpunkten einladen.         

Wir bieten Ihnen an, über aktuelle Fragen und Probleme zu sprechen, stellen einzelne Materialien vor und gehen näher auf den Bereich „Übergang Schule und Beruf“ ein.

Die Veranstaltung richtet sich primär an SonderpädagogInnen, RegelschullehrerInnen sind auch herzlich willkommen!

Moderatorinnen: Frau Kipp und Frau Schelp

An dieser Veranstaltung teilnehmen

20.03.2017: Gemeinsames Lernen in Schulen der Sek I: Professionelle Kooperation als Grundlage der Schulentwicklung

Neben der kontinuierlichen Kooperation zwischen SonderpädagogInnen und KollegInnen der allgemeinen Schulformen gilt ebenso die Kooperation mit weiteren Berufsgruppen als zentrale Gelingensbedingung im Gemeinsamen Lernen.

Um ein hohes Niveau der kollegialen Kooperation zu erreichen, bedarf es der Gestaltung kooperativer Prozesse und Strukturen.

In diesem Workshop werden zentrale Merkmale inklusiver Kooperation vorgestellt und praxisorientierte Grundlagen und Instrumente zur Stärkung intra- und interpersoneller Kooperation vermittelt.

Referentin: Prof. Dr. Birgit Lütje-Klose (Universität Bielefeld)
 

 Flyer zur Veranstaltung

An dieser Veranstaltung teilnehmen

08.05.2017: Gemeinsames Lernen in Schulen der Sek I: Wandel und Widerspruch – Change-Management

Zielgerichteter Wandel basiert auf der Analyse des Veränderungsbedarfs und der Kenntnis grundlegender Merkmale des Change-Managements.

 

In dieser Veranstaltung werden Anregungen gegeben, wie Veränderungsprozesse in Lernenden Organisationen angestoßen, umgesetzt und gesteuert werden. Der konstruktive Umgang mit Widerstand spielt hier eine zentrale Rolle.

Referentin: Prof. Dr. Bettina Amrhein (Universität Bielefeld)

 

 Flyer zur Veranstaltung

An dieser Veranstaltung teilnehmen